Walter

Die Freude ist groß: Ich habe eine erste Kurzgeschichte in einer Literaturzeitschrift publiziert, nämlich in der äußerst feinen ‚apostrophe! 🤓

„Walter“ ist in Ausgabe Nr. 3 der ‚apostrophe abgedruckt und dieses Jahr in der Leondinger Akademie für Literatur während eines Seminars bei der genialen Textmeisterin Lydia Mischkulnig entstanden (🖤-lichen Dank fürs An-mich-Glauben). Es geht um ein Möbelstück, das zu leben scheint. Mehr wird nicht verraten.

Mit dabei im Heft sind übrigens auch noch Anja Bachl und Olja Alvir. 🥂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn + zwölf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.